FlyCar

Schlaf-IGLOO 1

Das Walross

Die Schlaf-IGLOOS

In den 10 Schlaf-IGLOOS werden 10 durch den Klimawandel bedrohte Tierarten thematisiert.

Das Gängesystem,das durch den Schlaftrakt führt ist in Anlehnung an die Schlaf-IGLOOS gestaltet.Es sind deren Tierspuren bzw. die Art ihrer Fortbewegung abstrahiert dargestellt.

 

Schlaf-IGLOO 1: Das Walross

Das Walross ist wie alle Robbenarten während der Brutzeit und zum Ausruhen und Schlafen auf die Eisflächen angewiesen.

Durch die Klimaerwärmung wird das Eis aber immer weniger. Aus diesem Grund herrscht auf den Flächen, die noch da sind, großes Gedrängel. Nicht selten passiert es, dass die Kälber ihre eigenen Junge erdrücken. Zudem erschweren ihm der Lärm und die Verschmutzung vom zunehmenden Schiffsverkehr das Überleben.

 

Quellenverzeichnis

 

Tierlexikon, o.V. (7.2.2012), Walross,

http://www.tierlexikon.ch/index.php/tierlexikon/article/726 (29.12.2017)

 

Hoerzu, Walter Karpf (19.10.2010), Walrosse: die sensiblen Dicken der Meere,

https://www.hoerzu.de/wissen-service/natur/tiere/walrosse-die-sensiblen-dicken-der-meere (29.12.2017)

 

Umwelt Bundesamt, o.V. (1.2.2016), Gefährdung der arktischen Umwelt,

https://www.umweltbundesamt.de/themen/nachhaltigkeit-strategien-internationales/arktis/umweltschutz-in-der-arktis/gefaehrdung-der-arktischen-umwelt#textpart-1

(29.12.2017)

 

Quelle-Bild-Walross-IGLOO

http://img.burrard-lucas.com/svalbard/normal/walrus_face.jpg

 

Quelle-Bild-Walross-Gang

 

https://www.beachexplorer.org/media/cache/tree_branch_dummy/uploads/service/2a3af421cd1b81134d9ae391859bfed8.jpeg?&w=258