FlyCar

Schlaf-IGLOO 3

Schlaf-IGLOO 3: Die Elfenbeinmöwe

Der Brutvogel der Arktis, ist in Europa nur noch ein Ausnahmegast. Ursache des Rückgangs ist zum Einen wie bei dem Walross, dass das Packeis als ihre Brutstelle immer weiter abschmilzt und zum Anderen  der gebietsweise Rückgang der Eisbären, da sie sich zum Großteil von Exkrementen der Eisbären und Robben ernähren. Ein weiterer Grund ist die touristische Nutzung ihres Brutgebietes.

Da es auch in der Arktis immer wärmer wird, können auch andere Vögel dort leben. Dies führt zu Konkurrenz um Nahrung und Nistplätze. Darüber hinaus könnten Krankheiten und Parasiten mit eingeschleppt werden und mögliche Paarungen untereinander zu Veränderung biologischer Vielfalt führen.

 

 

 

Quellenverzeichnis

 

WWF, o.V. (April 2008), Auswirkungen des Klimawandels in der Arktis,

http://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/Publikationen-PDF/Arktis___Klimawandel.pdf (29.12.2017)

 

Klimaerwärmung, o.V. (o.J.), Folgen der Tiere,

http://klimaerwaermungkb09b.blogspot.de/p/folgen-der-tiere.html (29.12.2017)

 

Quelle-Bild-Elfenbeinmöve-IGLOO

 

http://www.hl-cruises.de/blog/wp-content/uploads/2014/08/Russ.Tschukotka_2014_SG_6599.jpg